Der Blog der Akademie für Familiencoaching

Was kostet ein Familiencoaching?

Lesedauer: 4 Minuten

Was ein Familiencoaching kostet ist von Fall zu Fall verschieden.

Soviel sei vorweg gesagt: Gesundheit, familiäres Glück und Zufriedenheit sind bekanntlich mit Geld nicht aufzuwiegen. Die Zusammenarbeit mit einem Familiencoach (bzw. Kindercoach oder Jugendcoach) ist die Chance für ein harmonisches Familienleben. Ungünstige Strukturen sind oft generationenübergreifend. Mit einem wirkungsvollen Familiencoaching können sie positiv verändert werden. Das hilft den Eltern der heranwachsenden Generation und denen, die folgen. Ein Familiencoaching ist eine Investition in die Zukunft der Familie und unterstützt die Kinder dabei, sich zu selbstsicheren und selbstbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln. 

Familiencoaching – lieber jetzt als später!

Sind die familiären Belastungen groß, dann können sie im schlimmsten Fall für die Familie eine Trennung bedeuten. Kommt es zu einer Trennung, dann wird es für die Familie emotional mehr als anstrengend – von den Kosten ganz zu schweigen. Vor diesem Szenario macht es auf jeden Fall Sinn, frühzeitig das Ruder umzulegen und mit einem Familiencoaching den unschönen Situationen auf den Grund zu gehen. Hinzu kommt, dass alle Familienmitglieder unter der Situation leiden. Ein Familiencoaching ist eine echte Chance! 

Nähere Informationen dazu, wie ein Familiencoaching (bzw. Kindercoaching oder Jugendcoaching) abläuft, gibt es auf der Website der Akademie für Familiencoaching 🔗www.akademie-fuer-familiencoaching.de/  

 

Die Qualifikation des Familiencoaches plus der Mitarbeit der Familienmitglieder machen das Familiencoaching effizient

 

Die Sitzung ist der Rahmen für die Arbeit – der Hauptjob liegt bei der Familie. Im Familiencoaching erfasst der Coach Familienstrukturen und gibt der Familien Handlungsleitlinie und Übungen als Hausaufgabe. Diese in den Alltag zu integrieren ist die eigentliche Leistung des Familiencoachings. Die Familie bekommt die Kompetenz zu erkennen, was – wie zu tun ist, um mehr Zufriedenheit und Harmonie in den Alltag zu etablieren. Der Schatz eines jeden Familiencoachings ist, dass die Lösungskompetenz und der Umgang miteinander unter den Familienmitgliedern gestärkt werden. Je besser die Familie mit dem Familiencoach (bzw. Kindercoach oder Jugendcoach) zusammenarbeitet und die Empfehlungen befolgt, desto kostengünstiger wird das Familiencoaching. … und je besser der Familiencoach (bzw. Kindercoach oder Jugendcoach) für das vorhandene Problem ausgebildet ist, desto effizienter ist sein Methodenansatz. Die Familiencoaches der Akademie für Familiencoaching lernen in ihrer Ausbildung die Methoden, mit denen sie effizient, langfristig und nachhaltig die gewünschten Veränderungen initiieren. Jede:r Absolvent:in hat nach der Ausbildung die Qualifikation des Kinder-, Jugend- und Familiencoaches. Diese Kompetenz kommt der Familie zugute!

 

Ein Familiencoaching ist eine Investition in die Zukunft der Familie

Jede Familie und jeder Coachingbedarf ist unterschiedlich. Dies erklärt, dass wir hier keine generelle Aussage machen können. Im Kern kann man sagen, dass die Ausgabe ähnlich sind wie bei der Konsultation eines Homöopathen oder Osteopathen. Das Coaching kann offline an einem vereinbarten Ort stattfinden, wie z.B. die Coachings-Praxis des Familiencoaches oder bei der Familie zu Hause. 

Offline Coaching – man trifft sich persönlich

Vorteil des Coachings an einem gemeinsamen Ort (Offline-Coaching) ist, dass man sich physisch in einem Raum trifft. Der Familiencoach und die Eltern oder Familienmitglieder sitzen zusammen und besprechen die familiäre Situation. Es entsteht ein Gefühl von Nähe und man tauscht sich direkt und persönlich aus. Beim Kinder- und Jugendcoaching ist ein Offline-Coaching zu bevorzugen, da sich Kinder und Jugendliche im geschlossenen Raum mehr öffnen und es zu einem vertrauensvolleren Austausch kommt.

  • man trifft sich an einem gemeinsamen Ort
  • es entsteht eine Coaching-Atmosphäre in einem geschlossenen Raum
  • es findet ein direkter und persönlicher Austausch von Mensch zu Mensch statt
  • die Vertrauensbasis kann schneller zwischen dem Familiencoach und den Familienmitgliedern wachsen
  • für Kinder- und Jugendcoaching mehr geeignet

 

Online-Coaching – man trifft sich virtuell 

Beim Online-Coaching findet die Sitzung am Computer oder Laptop statt. Die Verbindung wird mit einem Video-Tool wie Zoom, Microsoft Teams, Google Meet oder FaceTime erzeugt. Der Familiencoach und die Familienmitglieder tauschen sich direkt aus und sehen sich. Die technische Voraussetzung ist ein Rechner mit Kamera und eine stabile Internet-Verbindung. Da weder der Familiencoach noch die Familienmitglieder eine An- und Abreise haben, entstehen keine Fahrtkosten. Auch Kinderbetreuungskosten, wie z. B. für einen Babysitter können eingespart werden. Die Termine können so gelegt werden, dass die Kinder in ihren Zimmern sind und schlafen, während die Eltern das Coaching wahrnehmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Eltern bei der Wahl des Coaches räumlich ungebunden sind und sich auf dessen Fachgebiet konzentrieren können.

  • man trifft sich per Video-Übertragung am Computer/Laptop
  • keine Fahrtkosten
  • keine Fahrtzeit
  • Kinderbetreuung nicht nötig, da die Eltern zu Hause sind
  • der Familiencoach kann bundesweit gesucht und gewählt werden

Ob man nun ein Familiencoaching online oder offline macht, muss auch von Fall zu Fall gesehen werden. 

 

Preisgestaltung eines Familiencoachings

Die Kosten für ein Familiencoaching setzen sich aus den Fahrtkosten und dem Preis je Coaching-Sitzung zusammen. Jeder Coach hat seine eigene Preisgestaltung. Vor diesem Hintergrund ist es einleuchtend, dass wir hier keine generelle Aussage treffen können. Am Anfang steht das Erstgespräch, das in der Regel kostenlos und unverbindlich ist. Es dauert im Schnitt 30 Minuten. Im Erstgespräch lernen sich der Familiencoach und die Familie/Eltern kennen. Es wird die familiäre Situation skizziert, der Coach gibt einen Einblick in seine Arbeit und wenn beide Seite sich für eine Zusammenarbeit aussprechen, wird der Preis erörtert. Eine klassische Coaching-Sitzung hat meist 90 Minuten. Der Gesamtpreis eines Familiencoachings hängt von der Qualifikation und der Anzahl der Sitzungen ab.

Die Akademie für Familiencoaching – hier finden Familien zertifizierte Familiencoaches – sicher und einfach

Die Akademie für Familiencoaching ist eine TÜV-zertifizierte Bildungsstätte und bildet nicht nur Kinder-, Jugend- und Familiencoaches aus – wir sind auch die zentrale Anlaufstelle für Eltern, die einen Familiencoach (Kindercoach oder Jugendcoach) suchen. Unser übergeordnetes Ziel ist, dass wir unsere Gesellschaft so verändern, dass jeder junge Mensch erfährt, wie ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben gestaltet werden kann. Der Grundstein dafür ist die Familie.

Familiencoach sicher finden

Da der Begriff des Coaches bzw. des Familiencoaches nicht geschützt ist, wissen Eltern oft nicht, wie qualifiziert der Coach tatsächlich ist. Um Familien Sicherheit zu geben, hat die Akademie für Familiencoaching ein Gütesiegel ins Leben gerufen, dass jeder zertifizierte Familiencoach (der durch seine umfangreiche Ausbildung auch zertifizierter Kinder- und Jugendcoach ist) kennzeichnet. Des Weiteren haben wir ein Verzeichnis mit zertifizierten Familiencoaches, die über Praxiserfahrung verfügen: Den Coachfinder auf der Website der Akademie!

Kostenfreie Anfrage direkt bei der Akademie für Familiencoaching
Familien, die einen Familiencoach suchen, können uns ganz einfach eine E-Mail senden. Eine kurze Darstellung ihrer Situation und eine Telefonnummer, unter der wir sie anrufen dürfen – das war’s! Die Mailadresse lautet ✉️ familien@akademie-fuer-familiencoaching.de (oder alternativ das Kontaktformular auf dieser Website). Im nächsten Schritt melden wir uns bei der Familie und erfragen noch ein paar Eckdaten zum Bedarf. Mit diesen Informationen schauen wir, welcher Familiencoach zum Thema passt und stellen den Kontakt zwischen Familie und Familiencoach her. Es folgt das Erstgespräch zwischen der Familie/den Eltern und dem Familiencoach. 🚩Achtung: Bis hier ist dieser Service für Familien kostenfrei!

Wenn die Familie und der Familiencoach erkennen, dass sie zusammen arbeiten möchten, wird der Coachingvertrag geschlossen. In diesem Vertrag werden dann auch die zu erwartenden Kosten definiert.

Das könnte auch interessant sein: 🔗 Familiencoach sicher finden – die Checkliste für Eltern – hier klicken!