Online-Ausbildung

Zertifizierter Kinder-, Jugend- und Familiencoach

Werde zertifizierter Kinder-, Jugend- und Familiencoach

Z

Inhalte:

7 Module: Coachingwissen / Entwicklungspsychologie / Kindercoaching / Jugendcoaching / Elterncoaching / Familiencoaching / systemische Familienordnung – Grundlagen
Z

Dauer des Kurses:

12 Monate ab Beginn deiner Ausbildung. Du erhältst für 3 Jahre ab Ausbildungsbeginn Zugang zu den Lerninhalten.
Z

Trainerin:

Kira Liebmann

Ausbildungsinhalte

R

Das bekommst du:

  • Über 140 digitale und über 270 persönliche Unterrichtseinheiten mit Kira und/oder Expert:innen aus unserem Team.
  • Über 200 Seiten Lehrstoff im Praxis-Handbuch zur Ausbildung – Wissen, das dich auszeichnen wird.
  • Wöchentliche Zoom-Calls und Live-Coachings: Hier findet der direkte Austausch zwischen den Auszubildenden und Kira bzw. Coaches der Akademie statt. Du lernst von den Besten.
  • Jede:r Teilnehmer:in macht bis zur Abschlussprüfung viele Übungscoachings. Der große Praxisanteil der Ausbildung macht diese Ausbildung so besonders und bereitet dich auf deine zukünftige Arbeit vor. Mit jedem Übungscoaching erlangst du mehr und mehr Sicherheit!
  • Jedes Übungscoaching durchläuft einen Dokumentationsprozess – der Beleg für Wissen, Erfahrung und Verantwortung des Teilnehmers und die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.
  • Die Akademie bildet ganzheitlich aus. Neben Fachwissen bieten wir mit „Erfolgreich durchstarten als Coach© Professional“ und „Erfolgreich durchstarten als Coach© VIP“ ein professionelles Fundament für erfolgreichen Businessaufbau.
R

Zwei unschlagbare Marktvorteile nach absolvierter Ausbildung:

  • Das Qualitätsversprechen an deine Klienten/Coachees, dass du wirklich fundiert und ganzheitlich zum Familiencoach ausgebildet bist
  • Du erhöhst damit deinen Expertenstatus am Markt und hebst dich von deinen Mitbewerbern deutlich ab.

Das Ausbildungskonzept

R

So individuell wie du selbst.

Die Akademie für Familiencoaching bietet dir einen Ausbildungsrahmen, der sich in deinen Alltag integrieren lässt.
R

100 % Vereinbarkeit.

Die gesamte Ausbildung findet online statt und ist somit mit Familie und Hauptjob zu 100 % vereinbar.

R

Maßgeschneidert.

Jeder Coach hat seinen eigenen Arbeitsstil. Diese Ausbildung bewahrt deine Art zu arbeiten. Du bekommst die Werkzeuge, mit denen du deine einzigartige Familien­begleitung gestaltest.
R

3 Jahre Zugriff auf das Lernmaterial inklusive

Du hast auch nach der Ausbildung noch Zugriff auf die Ausbildungsinhalte und kannst dort immer wieder nachsehen.
R

Bezahlbar.

Gute Ausbildung hat ihren Preis und liefert dir das Fundament für deine Selbstständigkeit — ob im Haupt- oder Nebenerwerb. Diese Ausbildung hat einen soliden Preis, den du in Raten zahlen und in kürzester Zeit refinanzieren kannst.
R

All-Inclusive-Paket

3 Jahre Zugriff auf die Lerninhalte + Prüfungsgebühr + Zertifizierung + Live Vertiefungs-Seminar + Siegel-Nutzung ohne Zusatzkosten

[Reisekosten, Unterkunft u. Verpflegung sind keine Leistungen der Akademie]

R

Krisensicher.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, auch online zu coachen. Das gibt dir Sicherheit und eröffnet dir einen bundesweiten Markt. In dieser Ausbildung erlernst du offline und online zu coachen.
R

Zusatz-Modul Marketing "Erfolgreich durchstarten als Coach"

Werde als Coach erfolgreich und baue dir ein solides Fundament für deine Selbstständigkeit auf (ob im Haupt- oder Nebenerwerb). [Informationen zu „Erfolgreich durchstarten als Coach“: Professional und VIP]

Kundenstimmen

Das 4-Säulen-Lernkonzept

Jeder Coach hat seine eigene Herangehensweise. Du bekommst von uns ein „Buffet“, bestehend aus Fachwissen, Coaching-Methoden und Persönlichkeitsentwicklung. Daraus stellst du dir dein individuelles „Menü“ zusammen. Dein persönlicher Arbeitsstil bleibt bewahrt. Er zeichnet dich aus und macht deine Arbeit einzigartig.
R

Säule 1: Lern-Videos

Zu allen Lerninhalten bekommst du von Kira die Theorie per Video vermittelt. Die Lernvideos sind für dich für 3 Jahre freigeschalten. Du kannst dir die Inhalte in deinem Tempo und zu den für dich passenden Zeiten ansehen. So gehst du im Einklang mit Familie und Berufstätigkeit den Weg durch den Prozess.

R

Säule 2: Die wöchentlichen Live-Calls

Jeden Dienstag um 19.00 Uhr bietet die Akademie eine offene Sprechstunde via Zoom an, in der du deine Fragen zu den Ausbildungsinhalten stellen kannst. Egal in welchem Modul du gerade bist. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr findet ein Live-Zoom-Call statt. Mal ist es der tiefere Einstieg in ein spezielles Thema, mal Live-Coachings und mal Übungsabende zu bestimmten Themen.

R

Säule 3: Live-Vertiefungs-Seminare

Ab 2024 finden die Liveseminare in Bayern in den Seminarräumen der Akademie für Familiencoaching statt: Robert Bosch Straße 6, Landsberg am Lech. Das Liveseminar kann unabhängig von der Prüfung besucht werden. Die Teilnahme ist frühestens 9 Monate nach Beginn der Ausbildung möglich und findet mehrfach im Jahr statt.

R

Säule 4: Deine Lerngruppe

Jede:r Teilnehmer:in wird einer Lerngruppe zugeteilt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass das Lernen in der Gruppe sehr wertvoll ist. So bleibt jeder am Ball und die Motivation, den Abschluss gemeinsam zu machen, sichert den Erfolg. In der Lerngruppe geht ihr die Coaching-Methoden durch, übt diese intensiv und erlebt wie man sich gegenseitig online coacht!

Kira Liebmann – Deine Trainerin

Kira Liebmann ist als Familien-Expertin, Familiencoach und Speakerin bundesweit bekannt. Ihr Vortrag „Einfach motiviert lernen“ wird in ganz Deutschland von Schulen und Lehranstalten gebucht.

Mit ihren Vorträgen und Workshops hat sie über 250.000 Schüler, Lehrer und Eltern erreicht. Als Gründerin der Akademie für Familiencoaching liegt es ihr am Herzen, erprobte Methoden und Coaching-Kompetenzen an die Teilnehmer:innen weiterzugeben.

Kira zählt zu den gefragtesten Ratgeber:innen im Kontext von „Pubertät und Motivation von Jugendlichen“. Ihre Beiträge erscheinen regelmäßig in der Fach- und Publikumspresse. Von ihr lernst du aus der Praxis mit konkreten Beispielen und aus dem Leben gegriffenen Inhalten.

Kira Liebmann ist NLP Coach, Wing-Wave Coach, systemischer Coach, Psychologische Beraterin, Reiss Profil Master sowie Kinder- und Jugendcoach und hat mit ihrer Akademie für Familiencoaching bereits über 500 Menschen durch die Ausbildung zum zertifizierten Kinder-, Jugend-und Familiencoach begleitet.

Kira Liebmann (Foto: Jutta Sixt)

Ablauf der Ausbildung

1. Theoriephase

Dauer: ca. 6 Monate Inhalt: Module 1-7

2. Praxisphase

Dauer: ca. 10 Wochen Inhalt: Übungscoachings

3. Zertifizierung

Spätestens 12 Monate nach Startdatum

Die gesamte Ausbildung findet online statt und ist somit mit Familie und Hauptjob zu 100 % vereinbar. Plane 12 Monate für die gesamte Ausbildung ein. Die Live-Vertiefungs-Seminare finden in unserem Seminarhaus in Landsberg am Lech statt.

Aufbau der Ausbildung

Selbstlern-Videos & Skripte

wöchentliche Live-Calls

Deine Lerngruppe

Das Live-Seminar

Gehe einer sinn­erfüllten und abwechslungs­reichen Tätigkeit nach und hilf Familien

R

Du lernst praxiserprobte und wirkungsvolle Methoden

In der Ausbildung lernst du Methoden und Herangehens­weisen kennen, die individuelle Lösungsansätze bieten. Du bekommst einen Methodenkoffer, der dich auszeichnet.
R

Du unterstützt Familien nachhaltig

Du lernst, wie du individuell auf jedes Familienmitglied und seine Herausforderungen eingehst und erkennst die Ursache für familiäre Störungen.

R

Du hast eine wichtige und sinnstiftene Aufgabe

Als Kinder-, Jugend- und Familiencoach kannst du jeden Tag das Leben von Kindern, Teenagern und Eltern positiv verändern. Gemeinsam gestaltet ihr Familienglück.
R

Du kannst Familien helfen

Du bietest Familien echte Hilfe und unterstützt sie dabei, ein harmonisches und glückliches Zusammenleben zu gestalten.

R

Das Fundament für deine berufliche Zukunft

Als Familiencoach bist du gefragt. Diese Ausbildung vermittelt dir die Grundlagen, mit denen du ein erfolgreiches Business gründest. Ob Hauptberuflich oder im Nebenerwerb.
R

Diese Ausbildung gibt dir Unabhängigkeit und Sicherheit

Mit dieser Ausbildung hast du die Basis für den Schritt in die Selbstständigkeit. Diese Ausbildung eröffnet dir neue Horizonte und Möglichkeiten.

Den Mittelpunkt der Ausbildung bildet der Elternbasierte Coaching­ansatz (EBC)®, den Kira schon früh entwickelt hat. In diesem Coachingansatz geht es darum, zu erkennen, dass Kinder nur der Spiegel der Eltern sind. Jedes Verhalten der Kinder ist ein Ergebnis der Verhaltens­weisen der Eltern. Beim EBC® geht es also nicht darum, dass wir Eltern dabei helfen, ihre Kinder zu verändern, sondern es geht darum, Eltern zu besseren Vorbildern zu machen, an denen sich die Kinder gut orientieren können.

Impressionen

(Fotos: Akademie für Familiencoaching)

Inhalt der Ausbildung

Modul 1: Basiswissen für die Arbeit mit Familien
Wer als Coach arbeitet, benötigt ein Fundament an Basiswissen. In diesem Modul gehen wir darauf ein und bringen die Teilnehmer:innen auf einen gemeinsamen Stand:

  • Wo ist die Abgrenzung zwischen Coaching und Therapie?
  • Mit welcher Grundhaltung gehst du in ein Coaching?
  • Wie baust du eine Coaching-Einheit auf?
  • Wie definierst du das Ziel des Coachings?
  • Das Thema, mit dem der Coachee zu dir kommt, ist selten das, worum es wirklich geht. Warum und wie erkennst du das eigentliche Thema?
  • Warum ist ein Familiencoach auch immer noch Berater:in und Persönlichkeitstrainer:in?
  • Welches Wissen benötigst du als Coach zusätzlich zur Methodenkompetenz?

Bei dieser Basisarbeit widmen wir uns – neben den Grundlagen – auch deiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Es wird ein solides Fundament geschaffen, das dich bei deiner Arbeit mit Familien sicher trägt.

Modul 2: Grundlagen – Familien & Erziehung
In diesem Modul erschaffen wir gemeinsam einen Wissensgrundstein für die anspruchsvolle Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen:

  • Welche Entwicklungsschritte durchlaufen Kinder auf dem Weg zu Erwachsenen?
  • Welche Familienstrukturen gibt es?
  • Welche Erziehungsstile gibt es?
  • Wie gehst du als Coach mit den verschiedenen Erziehungsstilen um?
  • Welche Grundpfeiler stützen Familien?
  • Gruppendynamiken und ihre Auswirkungen auf die Familie
  • Arbeiten mit dem Bedürfnishaus
Modul 3: Kindercoaching
In diesem Modul widmen wir uns der Arbeit mit Kindern vom Kindergartenalter bis 11 Jahren. Es geht darum, Kindern zu zeigen, wie stark, einzigartig und liebenswert sie sind – Empowerment für Kids.

  • Welche Themen kommen in welchem Alter auf?
  • Wann arbeitest du mit dem Kind, wann mit den Eltern?
  • Welche Übungen helfen für welche Themenstellungen?
  • Wie gehe ich damit um, wenn die Eltern das Problem haben und nicht das Kind?
  • Wie baue ich Vertrauen und eine Beziehung zum Kind auf?

Arbeit mit Kindern

  • Selbstbewusster werden – so wirst du selbstbewusster und traust dir mehr zu
  • Mutiger sein – so wirst du mutig und überwindest Ängste
  • Blickwinkel verändern – so lässt du dich nicht so schnell ärgern oder einschüchtern
  • Gedanken verändern – so lernst du schon früh, Verantwortung zu übernehmen
  • Glaubenssätze auflösen – du bist toll, so wie du bist
Modul 4: Jugendcoaching

In diesem Modul dreht sich alles um Jugendliche und ihre Lebenswelten. Dieses Modul hilft dir, die Welt der Teenager zu verstehen und sie dort abzuholen, wo sie stehen.

Pubertät verstehen

  • Was passiert in der Pubertät im Kopf?
  • Welche Veränderungen durchlaufen die Jugendlichen in der Pubertät?
  • Grundlagenwissen rund um das Zusammenleben mit Teenagern und deren Herausforderungen (Medienkonsum, Haushalt, Kinderzimmer-Chaos…)

Arbeiten mit Jugendlichen

  • Motivation steigern
  • Ziele finden und benennen
  • Selbstwert finden
  • Selbstbewusstsein steigern, unabhängig machen von anderen Meinungen
  • Wie geht es nach der Schule weiter — so finden Jugendliche den passenden Beruf
  • Glaubenssätze verändern
  • Verantwortung übernehmen
Modul 5: Elterncoaching

Dieses Modul ist das Kernmodul der Ausbildung. Heilung im Familiensystem beginnt bei den Eltern. In diesem Modul behandeln wir die Arbeit mit einem Elternteil oder mit beiden.

Elternthemen

  • Welche Rolle spielen Eltern in den Familien?
  • Wie involvierst du die Eltern in den Coaching-Prozess?
  • Was machst du, wenn Eltern die Mitarbeit verweigern?
  • Welche eigenen wunden Punkte triggern die Kinder bei den Eltern und wie können Eltern diese bei sich lösen, statt dem Kind die Verantwortung dafür zu geben?

Die Arbeit mit den Eltern

  • Versteckte Glaubenssätze aufdecken und lösen „ich muss immer…“
  • Kommunikationsfallen enttarnen und aus alten Sprachmustern ausbrechen
  • Ziele der Eltern finden und benennen
  • Was können Eltern tun, um bei ihren Kindern Veränderungen zu bewirken
  • Wie unterstützt du Eltern bei deren Veränderung
  • Spiegelgesetze

Das Wissen und die Übungen und Methoden helfen dir dabei, im Coaching-Prozess die Eltern dazu zu bringen, von sich aus den richtigen Weg zu erkennen.

Modul 6: Familiencoaching
In diesem Modul vereinen wir das gesamte Wissen aus Modul 1-5 und bringen es zusammen.

  • Wie kannst du allen Familienmitgliedern helfen?
  • Welche Übungen schweißen Familienmitglieder noch mehr zusammen?
  • Wie erschafft ihr gemeinsame Ziele?
  • Wie verankerst du Familienziele, Pläne und neue Strukturen?
  • Wie baust du eine Coaching-Einheit sinnvoll auf, in der alle Familienmitglieder gemeinsam bei dir sind?
  • Was ist deine Rolle als Coach innerhalb der Familie?
  • Wie sprichst du alle Familienmitglieder gleichzeitig an?
  • Was tust du, wenn du bei dir oder einem der Mitglieder Widerstand spürst?
Modul 7: Grundlagen der systemischen Familienordnung nach Kira Liebmann

In einer Familie hat jedes Mitglied seinen festen Platz. Wie auf einem Schachbrett.

Wenn Eltern ins Coaching kommen, ist in der Regel die Besetzung der Plätze durcheinander. Die Praxis zeigt, dass es großen Sinn macht, dass sich der Familiencoach zu Beginn seiner Arbeit das Familiensystem anschaut und dieses mit dem Coachee einordnet. Dieser Ansatz zeichnet deine Arbeit aus.

Du lernst im 7. Modul, wie du erkennst, ob die einzelnen Mitglieder auf einem falschen Platz stehen, wie du wirklich alle Familienmitglieder in das System integrierst und wie die Eltern mit deiner Schritt-für-Schritt-Anleitung selbst lernen, wie sie die Ordnung herstellen können.

Kira Liebmann hat dafür eine eigene Methode entwickelt, die du in diesem Modul erlernst. Ebenso erfährst du, wie du Himmelkinder® aufdeckst, welche Auswirkungen sie auf die Familie haben und wie du auch diese Kinder in das Familiensystem integrieren kannst.

[Himmelkinder – von der Akademie für Familiencoaching geschützter Begriff]

Das sagen unsere Absolvent:innen…

Nicole:Ich bin mir durch die Ausbildung sehr viel näher gekommen. […] Ich habe nun ein rundes Paket geschnürt und kann die nächsten Schritte gehen.“
Christina: „…wenn du eine Motivation hast, mit Menschen zu arbeiten, trau‘ dich, es ist unheimlich umfangreich und es macht wahnsinnig Spaß!“
Cerstin:Ich durfte wachsen und bei mir in der Familie hat sich unglaublich viel getan, weil ich jetzt so einen unglaublich positiven Blick auf mich habe. […] Ich hatte erst die Vision von einer eigenen Praxis und habe jetzt den Mietvertrag unterschrieben.“

Dein Invest – deine Zukunft

4.199,- €

Einmalzahlung oder Ratenzahlung

Zahlungsbedingungen – so wie sie für dich passen: In unserer Beratung schauen wir, ob es Förderungen für dich gibt. Unser Zahlungsmodell bietet bis zu 24 Monatsraten. Komm ins kostenfreie Erstgespräch und erfahre mehr!

Die meistgestellten Fragen

Wie kann ich nach der Ausbildung Geld verdienen?
Wir haben Teilnehmerinnen, die nach der Ausbildung im Jugendamt angefangen haben, als Schulsozialarbeiterin tätig sind oder in die Selbständigkeit gehen. Die meisten wollen das Wissen für eine selbständige Tätigkeit als Coach nutzen. Wenn du nach der Ausbildung Unterstützung auf deinem Weg als Coach brauchst, begleiten wir dich gerne auch dabei.
Wann beginnt die nächste Ausbildungsrunde?
Wir starten jeden Monat mit einer neuen Runde (außer im August). Du kannst dich immer zum nächsten 1. eines Monats anmelden oder später
Wie lange dauert die Ausbildung?
Du hast 12 Monate ab Beginn Zeit, deine Zertifizierung abzulegen. Insgesamt hast du ab Buchung 3 Jahre Zugriff auf alle Inhalte und kannst in der Zeit an allen Livecalls teilnehmen.
Welche Vorbildung brauche ich für die Ausbildung?
Da wir dir das Coachen und alle andere Inhalte von Beginn an beibringen, benötigst du keine Vorbildung. Du bekommst bei uns all das Wissen, welches du brauchst.
Wie hoch ist der Zeiteinsatz?
Das kommt darauf an, wie lange du dir Zeit lassen möchtest. Durchschnittlich brauchst du ca. 6 Stunden pro Woche Zeit.
Wie komme ich als Coach nach der Ausbildung an Kunden?
Du entscheidest, ob du das Wissen danach in einer Festanstellung nutzen willst oder ob du als Coach in die (Teil-) Selbständigkeit gehst. Dir stehen damit beide Türen offen
Bekomme ich die Ausbildung mit meiner Familie unter einen Hut?

Die Ausbildung ist maximal flexibel aufgebaut. Du kannst fast alles in deinem Tempo absolvieren und dann lernen, wann es für dich in dein Leben passt.

Wie läuft die Zertifizierung ab?
Du meldest dich innerhalb der ersten 12 Monate für deine Zertifizierung an. Diese besteht aus einem praktischen Teil und einer theoretischen Abschlussprüfung. Im Praxisteil führst du 8 Coachings durch, die du dokumentierst und die von uns ausgewertet werden. Die Abschluss-Prüfung machst Du online. Wenn du beides bestanden hast, wirst du als „zertifizierter Kinder-, Jugend- und Familiencoach der Akademie für Familiencoaching“ ausgezeichnet mit Urkunde und Siegel. Danach hast du noch die Möglichkeit innerhalb von 18 Monaten nach Beginn der Ausbildung an einem unserer Live-Vertiefungsseminare teilzunehmen.
Was unterscheidet uns von anderen Anbietern?
  • Du wirst am Markt keine vergleichbare Ausbildung finden, die all diese Inhalte mit einem ganzheitlichen Ansatz verbindet
  • Als staatlich anerkannter und TÜV-zertifizierter Bildungsträger legen wir sehr viel Wert auf Qualität
  • Alle Trainer:innen sind von uns ausgebildete Coaches
  • Die Gründerin Kira Liebmann hat so viel Erfahrung als Familiencoach, dass du hier nur Expertenwissen aus der Praxis bekommst. Keine reine Theorie sondern: aus der Praxis – für die Praxis
  • Wir machen NUR Familiencoaching statt AUCH. Das bedeutet, dass unser kompletter Fokus auf Familiencoaching liegt und wir daher sehr stark auf diesen Bereich spezialisiert sind
  • Wir arbeiten ausschließlich mit Expert:innen zusammen, die langjährige Erfahrung haben
  • Am besten überzeuge dich selber in einem  kostenfreien Gespräch
Kostenfreies Familiencoaching-Bootcamp: 20.–22.02. – online und randvoll mit Familienwissen.
Jetzt zum Bootcamp 20.–22.02. anmelden – online, kostenfrei und randvoll mit Wissen!