Zertifizierter Familiencoach

Ines Berger

Schwerpunkt: Familiencoaching, Paarberatung für Eltern

Anschrift
Enzersdorferstraße 39a
2340 Mödling

Österreich

Webseite
inesberger.at

Mein Name ist Ines Berger.
Ich bin Eltern- und Familienberaterin und Pubertätsexpertin und mein Herzensthema ist die Ermutigung von Eltern,
ihre Kinder in Liebe zu begleiten, zu fördern und ihnen zu vertrauen – getragen von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Empathie.
Gemeinsam erschaffen wir eine bessere Welt, indem du deine Beziehung zu dir selbst heilst und dadurch dein Kind liebevoll durchs Leben begleiten wirst!
Das ist meine Vision!

Z

Mein Fachthema

Familien mit Kindern in der Pubertät, Schulprobleme/Nachhilfe, Scheidungs-Konflikte, Paarberatung für Eltern, Persönlichkeitsentwicklung für Eltern

Z

Du bist richtig bei mir, wenn

Als Eltern- und Familienberaterin, Pubertätsexpertin und Elternermutigerin unterstütze und begleite ich Eltern, Jugendliche und Familien,
damit eine liebevolle Eltern-Kind-Beziehung auf Augenhöhe (wieder)gefunden werden kann.
Liebe, Wertschätzung, Respekt und Vertrauen sind die Zutaten für eine erfüllende Beziehung. Klingt so einfach – in der Theorie.
Doch in der Praxis, im gelebten Alltag und besonders während der Pubertät stehen Eltern und Paare oft vor Herausforderungen, auf die sie sich nicht vorbereiten konnten:
Hilfe, mein Kind schlägt und beißt! Mein Kind sackt in der Schule ab! Mein Kind zieht sich immer mehr zurück und ich dringe einfach nicht zu ihm durch! Egal, was ich mache, es scheint immer falsch zu sein.
Ich fühle mich hilflos und ohnmächtig! Mein*e Partner*in und ich streiten nur noch – ich bin verzweifelt …
Diese und ähnliche Themen fordern Eltern im Alltag heraus. Rückzug ist normalerweise keine Lösung.
Zu denken, dass sich das alles schon irgendwann von selbst wieder gibt, auch nicht.
Wenn bei dir zu Hause regelmäßig die Wogen hochgehen und der Strudel aus negativen Emotionen euch als Familie oder Paar mit sich reißt, dann hat das eine oder mehrere Ursachen.
Und wir finden sie gemeinsam und bringen dich wieder in die Selbstwirksamkeit, Freude und Gelassenheit! Du musst den Weg nicht alleine gehen!
Ich begleite, unterstütze und ermutige dich auf diesem Weg mit all meinem Wissen, meiner langjährigen Erfahrung und meinem Herzen!

Z

Das mache ich für Familien

In meiner Eltern- und Familienberatung schöpfst du neuen Mut und fasst wieder Vertrauen – in dich selbst und deine Familie. Schuld, Scham und all deine Ängste sind keine Feinde, sondern wichtige Wegweiser zurück zu deiner Selbstwirksamkeit. Ich helfe dir dabei, wieder liebevoll auf dich selbst und deine Familie zu blicken, die wahre(n) Ursache(n) für eure belastende Situation zu erkennen und mit dieser Erkenntnis die Perspektive zu ändern und neue Wege gehen zu lernen. Denn der Perspektivenwechsel macht es möglich, ein Problem in kraftvolles Potential zu verwandeln. Sich auf diesem Weg der herausfordernden Elternschaft, auf die uns niemand vorbereiten konnte, Unterstützung und Begleitung zu erlauben, zeugt von Mut und nicht von Versagen. Sei es dir wert! Es darf leicht(er) gehen!

Z

Meine Expertise

Meine Berufung fand ich bereits vor mehr als 30 Jahren als Lehrerin für Mathematik, Latein (später Sozialkompetenz und Persönlichkeitsbildung). Durch unzählige Fortbildungen und Ausbildungen (u.a. bei Jesper Juul und seinem familylab) u.a. in den Bereichen der Entwicklungspsychologie, Neurobiologie, Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Glücksforschung, … und meine persönliche Weiterentwicklung als Mutter zweier bereits erwachsener Kinder entdeckte ich eher zufällig, dass es nach fast 20 Jahren Unterrichtstätigkeit an der Zeit war, sich an neue Ufer zu wagen. Deshalb unterstütze und begleite ich seit 2013 Eltern, Jugendliche, Familien und Lehrer*innen in selbstständiger Praxis, halte Vorträge und gebe mein Wissen auch in Seminaren u.a. an den pädagogischen Hochschulen weiter.

Z

Mein Warum

Als meine erste Tochter in die Pubertät kam, habe ich von allen Seiten zu hören bekommen “ach Gott du Arme, jetzt gehts richtig los bei euch” “Ach der Pubertiger, ja ja” und jedes mal habe ich mir gedacht, warum stülpen alle meinem Kind eine Rolle über? Ich habe ein tolles Kind und freue mich auf die Zeit. Das war meine Motivation anderen Eltern das auch mitzugeben und die Kinder aus dem Stigma der schlimmen Pubertät zu holen.

Ines Berger wurde mir 2017 von einer befreundeten Kinderpsychologin empfohlen. Ich suchte nach Unterstützung für meine Kinder, die durch Scheidung eine schwere Zeit durchmachten. Die Herzlichkeit und das Interesse meinen Kindern gegenüber war von Anfang an die Bestätigung, mit Ines die richtige Wahl getroffen zu haben. Auch mir haben die begleitenden Elterngespräche im Umgang mit den Mädchen sehr geholfen. Ines Berger nimmt sich Zeit, hinterfragt die Problematik sehr genau und bietet verschiedenste Lösungsansätze. In unserer Situation haben meine Kinder sehr viel Selbstbewusstsein aus den Treffen mit Ines mitgebracht, auch hat sie uns in einer akuten Krisensituation uneingeschränkt zur Seite gestanden.
Auch jetzt nehme ich gerne ihre Angebote in Anspruch, meine letzte Erfahrung war ein Vortrag über Teenager. Dieser hat mich positiv bestärkt, die Pubertät als herausfordernde Chance zu sehen. Für meine Kinder und auch für mich.

Sandra W.

Ich bin Mama von 2 tollen Mädls im Alter von 2 und 5 Jahren. Des Öfteren bin ich wirklich verzweifelt, wie ich im speziellen mit meiner großen Tochter in verschiedenen Situationen umgehen soll, weil ich diese Konflikte noch nicht kenne. Da wurde mir Ines empfohlen und ich bin so froh, dass ich sie seither an meiner Seite habe!
Wir arbeiten nun seit mehr als drei Jahren zusammen und ich freue mich jedes Mal über unseren nächsten Termin. Ich nehme einfach aus jeder Sitzung etwas für mich mit. Es in die Praxis umzusetzen ist natürlich nicht immer leicht und es Bedarf viel Übung!
Ines unterstützt mich auf diesem Weg sehr mit viel Motivation, Erklärungen, es aus einer anderen Perspektive sehend, immer wieder an mein Vertrauen an mich selbst appellierend und Übungen, mit denen ich mir Themen besser aufzeigen und daraus lernen kann.
Ich habe in dieser Zeit sehr viel über mich und meinen Kindern gelernt und weiß, dass ich bei Ines in den besten Händen bin und mit Ihr noch viel lernen darf:) Vielen Dank dafür!

Bianca M.

Ines Berger ist nicht nur Mutter und ehemalige AHS-Lehrerin, sondern mit Leidenschaft im Einsatz, Familien im Wachstum zu begleiten und zu unterstützen. Es geht Ines darum, Eltern, Jugendliche und Familien liebevoll auf ihrem Weg des miteinander Wachsens zu unterstützen und begleiten. Denn jede Familie ist einzigartig und darf daher IHREN Weg finden, damit sich ALLE Familienmitglieder wohlfühlen können.
Wachsen bedeutet stetiges sich verändern und weiterentwickeln. Daher hat sie den einzelnen UND das System im Blick und es geht nie um den/die Schuldigen. Eltern und Kinder geben täglich ihr Bestes und oft reicht schon der Perspektivenwechsel, damit wieder eine liebevolle Beziehung gelebt werden kann. Gerade die Pubertät ist ihr Herzensthema. Sie sieht sie als Schatzkiste. Denn wenn Kinder/Jugendliche sich abnabeln und beginnen, ihre Eltern zu „hinterfragen“, dann gibt es viel Potenzial für Wachstum und Weiterentwicklung sowohl für die Jugendlichen als auch für ihre Eltern.

Theresia N.